Schüler erfolgreich beim Orientierungslauf! 12.09.2018

Die Johann-Amos-Comenius Schule trat am 12. September mit zwei Mannschaften bei Jugend trainiert für Olympia im Orientierungslauf (Regionalentscheid Nord) an. Die Mannschaften setzten sich aus Schülerinnen und Schüler der Sportklasse 5b und vier guten Läufern aus der Jahrgangsstufe sechs zusammen. Nach einer kurzen Anreise zum Sportplatz bei den Waldauer Wiesen in Kassel wurden die Startzeiten vergeben. Gestartet wurde zu zweit, wobei sechs Zweierteams eine Mannschaft ergaben. Am Startpunkt stieg die Aufregung, denn die Strecke und die Anlaufstationen auf dem Buga-Gelände waren bis dahin geheim. Zudem galt es die Konkurrenten der HSS zu schlagen. So starteten die Schülerinnen und Schüler in Zweierteams mit einer Karte des Geländes und ihrer Stempelkarte. Sechs Stationen mussten auf dem 2,1 km langen Parcour gefunden werden. Die ersten Zweierteams unserer Schule trafen bereits nach etwas mehr als 20 Minuten im Ziel ein. Die tollen Leistungen reichten so für Platz 2 und 3. Nach dem Lauf gab es noch ein Geschicklichkeitswettkampf, bei dem sich die zwei Mannschaften sehr wacker schlugen und den 1. und 2. Platz belegten. Insgesamt war es ein freudiger, sonniger und erfolgreicher Tag.  

Kompaktwoche 3 - Jg. 6 - Sommer 2018

In unserer Kompaktwoche haben wir vielfältige Angebote wahrnehmen dürfen. Einige Klassen waren klettern, einige haben Sprungschanzen, wieder andere haben Spiele gebaut. Alle gemeinsam waren wir bei der Phäno - Ausstellung in Wolfsburg. Die Fotos zeigen die 6a beim Basteln und in der Kletterhalle, Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassen in der Phäno - Ausstellung, sowie die 6d beim Basteln.