Finaaaaaaale!!!

 

Beim Qualifikationsturnier Robocup ist es super gelaufen für das Team JACS Spike mit Chefprogrammierer Elias Geier, Chefingenieur Torben Lauer und Coach Ahrend. Der selbstgebaute und programmierte Roboter holte den ersten Platz in der Disziplin "Rescue Line". Dabei geht es darum, auf einem Parcours einer Linie zu folgen und verschiedene Hindernisse zu bewältigen.

 

Vom 22. bis 26.04. nahm das Team JACS Spike dann an der deutschen RoboCup-Meisterschaft in der Messehalle Kassel teil, wo es um die Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Thailand und zur Europameisterschaft in Portugal ging. Diesen Traum konnte sich das Team leider nicht erfüllen.

 

Neben Rescue Line fanden dort weitere Disziplinen wie Maze (Fahrt durch ein Labyrinth) sowie Soccer (Robo-Fußball einzeln oder als Team) statt. Insgesamt nahmen über 550 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland teil.

 

Wir freuen uns darauf, mit den zukünftigen Teilnehmern der Robotik AG im nächsten Jahr wieder an den Wettbewerben teilzunehmen.

 

Weitere Informationen zu Robocup, Solarcup und weiteren Angeboten findet ihr unter

-          https://www.uni-kassel.de/eecs/robocup/aktuelles

-          https://www.uni-kassel.de/eecs/infothek/veranstaltungen/robocup-rescue-junior-ferienworkshops

-          https://robocup.de/de/rcj-2022/

-          https://www.uni-kassel.de/eecs/infothek/veranstaltungen/robocup-deutsche-meisterschaft

 

 

 

Fotos: J. Ahrend, Organisation

Robocup German Open wir kommen - Team JACS Spike ist qualifiziert!

 

Herzlichen Glückwunsch! Beim Qualifikationsturnier Robocup ist es super gelaufen für das Team JACS Spike mit Chefprogrammierer Elias Geier, Chefingenieur Torben Lauer und Coach Ahrend. Der selbstgebaute und programmierte Roboter holte den ersten Platz in der Disziplin "Rescue Line". Dabei geht es darum, auf einem Parcours einer Linie zu folgen und verschiedene Hindernisse zu bewältigen.

Und das Beste: Das Team JACS Spike hat sich damit für die deutschen Meisterschaften qualifiziert. Vom 22. bis 24. April 2022 in den Messehalle Kassel geht es dann um die Qualifikation zur Robocup-Weltmeisterschaft. Wir hoffen darauf, dass viele Zuschauer zugelassen werden, und freuen uns auf Euch als Support.

Weitere Infos:

 

https://www.uni-kassel.de/eecs/infothek/veranstaltungen/robocup-deutsche-meisterschaft

 

Hr. Pollmann (Schulleiter), Elias Geier, Hr. Ahrend (Koordinator Berufsorientierung), Torben Lauer

 

Fotos: J.Ahrend, S.Schwarz, A. Steckler

Yay! Team JACS Hektik fährt zu den Robocup German Open 2020 nach Magdeburg

 

Am 27. & 28. Februar 2020 fand in Kassel das Qualifikationsturnier zum Robocup Junior statt. Aus der AG Robotik (Jahrgang 7 & 8) von Herrn Ahrend waren drei Teams dabei. Sie lieferten sich ein spannenden Kampf mit 11 weitere Schulen aus Nordhessen und Südniedersachsen im Hindernisparcour für Anfänger („Rescue Line Entry“) und Fortgeschrittene („Rescue Line“).

Das beste Ergebnis schaffte das Team von Teamchef Marty Oberländer. Er wurde Dritter von 28 Mannschaften und fährt damit im April zum Robocup German Open 2020 nach Magdeburg. Dort warten als nächste Gegner die besten Robotik-Nerds Deutschlands.

Ihr habt Lust da mitzumachen? Dann kommt doch einfach vorbei! Die AG Robotik von Herrn Ahrend findet donnerstags ab 14.00 Uhr im Raum 12 statt. Wir freuen uns auf Euch.

Herzlichen Dank auch an die Kollegen vom Wilhelmsgymnasium Kassel sowie der Wilhelm-Filchner-Schule Wolfhagen, die uns beim Wettbewerb so toll unterstützt haben. So macht das Ganze Spaß.

 

WPU Robotik beim MINT-Schülerkongress

 

Schüler des Wahlpflichtkurses Robotik (Jahrgang 7) nahmen in diesem Jahr am 10 MINT-Schülerkongress des Schülerforschungszentrums Nordhessen (SFN) teil. Begleitet wurden sie vom Kursleiter Herrn Ahrend.

Im Workshop „Elektronik für Anfänger“ wurde eine Schaltung für den Arduino zusammengelötet.

 

Anschließend brachten die Schüler den humanoiden Roboter NAO zum Sprechen und Tanzen.